Schon wieder eine Joggerin vergewaltigt

Hier der Artikel

https://www.traunsteiner-tagblatt.de/startseite_artikel,-junge-joggerin-am-simssee-ueberfallen-und-vergewaltigt-_arid,353996.html

Diese Meldungen erschrecken mich!!!

Muss ich jetzt Angst haben ganz gleich ob ich am Tag oder in der Nacht Laufen gehe?
Muss ich immer Pfefferspray in der Tasche und einen Laufpartner/Laufpartnerin dabei haben?

Wie kann ich mich schützen? Selbstverteitigungskurs?
Kann ich mich dank einem Selbstvertigungskurs tatsächlich gegen einen vermeindlich größeren und stärken Angreifer wehren?

Ich denke leider nicht, dass ich mich wehren oder selbst beschützen könnte, wenn mir tatsächlich jemand an die Wäsche will. BTW es ist egal ob Einheimisch, Asylbewerber, Flüchtling, Schwarz, Weiß oder Lila … meinen Körper fasst niemand an dem ich es nicht gestatte. Ich denke es gibt in jeder Gesellschaft schwarze Schafe die sich einfach nehmen was sie wollen, dabei ist es ihnen ganz gleich ob das Gegenüber das möchte. Mentalität hin oder her … ich denke wir müssen alle gemeinsam an diesem Problem arbeiten, Aufklärung betreiben und sensibilisieren. Wenn wir global Denken und Handeln wollen und eine Einheit sein wollen, dann müssen wir voneinander lernen und akzeptieren das eine andere Gesellschaft anders denkt und handelt. Deshalb hat immer noch kein Mensch auf der Welt das Recht gegen den Willen eines anderen irgendwelche Handlungen an dessen Körper zu tätigen.

Ein Selbstvereidigungskurs gibt vielleicht mehr Selbstvertrauen und die Sicherheit in so einer Situation sich anders zu verhalten oder aufzutreten. Aber habe ich auch den Mut in einer solchen Situation zuzuschlagen? Wenn nicht was kann ich tun? Zum Beispiel könnte ich schreien, zappeln, treten, einfach nicht still sein, denn Aufmerksamkeit ist das was der Angreifer am Wenigsten brauchen kann. Von Pfefferspray würde ich abraten, denn wenn man zu Nahe am Angreifer dran ist könnte man das Pfefferspray selbst abbekommen.

Ich bin mir, trotz der ganzen Meldungen über die derzeit angeblich überhand nehmenden Vergewaltigungen, nicht sicher ob das alles so richtig ist. Vielleicht war es ja eigentlich immer schon so, nur haben wir nicht immer sofort davon erfahren, da sich mit unserer neuen Welt einfach auch die Berichterstattung beschleunigt und verändert hat. Ebenso kann ich über das Internet alle Informationen aus jeder X-beliebigen Zeitung ergoogeln.

Die Gewaltbereitschaft üerall auf der Welt verängstigt mich. Wir sollten uns alle wieder einmal ins Gedächtnis rufen was ein Menschenleben Wert ist. Das niemand auf der Welt das Recht hat einem anderem Weh zu tun oder zu schaden. Warum haben wir uns teilweise so stark verändert und unsere Werte aus dem Blick verloren?

Ich für meinen Teil hab mich entschieden nicht mehr alleine Laufen zu gehen, und wenn dann bleibe ich im Ort und laufe nicht mehr auf abgelegenen Feldwegen alleine rum. Ich denke in unserer verdrehten Welt muss man schon ein bisschen mehr auf sich aufpassen. 

Advertisements

TSG 2 vs FCB 0

Ei ei ei was war den das????

Zunächst gut gemacht TSG von eurer Seite war es ein sehr gutes Spiel und Ihr habt verdient gewonnen. Gerechnet hat damit niemand.

Was ist den mit meinen Bayern los? 
Das gibts doch nicht. Keine Idee, kein Spiel nach Vorne keine Klasse. Das war wirklich eine traurige Vorstellung. Die Geschichte mit dem zweiten Ball ist völlig hinfällig der war weit genug weg. Die komplette Verteidigung war geistig nicht anwesend. Hummels achtete überhaupt nicht auf den Einwurf. Der Ball war auch nicht unhaltbar. 

Nach dem 1:0 hat die TSG natürlich aufgedreht während der FCB abgeschaltet hat. Meiner Meinung nach hätte auch früher gewechselt werden müssen. Was sollen die „Joker“ den in 13 Minuten noch ausrichten. 

Der letzte Biss bei Bayern hat gefehlt. Mensch Jungs da stehen Millionen auf dem Platz, ihr verdient euch einen goldenen Hintern und habt keine Emotion? Glaub ich nicht! Die Einstellung scheint zu fehlen. Auch fehlt mir beim Zusehen die Spielfreude. Wo ist den die hin? 

Die Frage, ist Ancelotti der richtige Trainer für Bayern, drängt sich immer mehr auf.

Ernährungspyramide

Rufen wir uns einmal wieder in Gedächtnis wie eine Ernährungspyramide aussieht.

Wichtig ist das wir uns Abwecheslungsreich ernähren, denn bei einer ausgewogenen Mischkost gibt es keine guten oder schlechten Lebensmittel. Je weiter unten die Lebensmittel in der Ernährungspyramide beheimatet sind um so mehr sollten wir davon zu uns nehmen. Dabei geht es nicht um Verzicht.

  1. Trinken
    Pro Tag sollten wir laut Ernährungspyramide 1,5 Liter Wasser, Fruchtsaftschore oder ungesüßten Tee trinken. Wasser ist hier der bessere Durstlöscher! Zuckerhaltige Limonaden liefern zwar viel Energie löschen aber nicht den Durst. Ebenso ist vor Limonaden mit Zuckerersatzstoffen vorsicht geboten, da sie dem Körper die Zufur von Zucker vorpielen!
  2. Obst und Gemüse
    Hier gilt seit eh und je die Faustregel 5 am Tag. Aber Vorsicht bei Smoothies auch hier können sich Zuckerfallen verstecken.
  3. Sattmacher
    Als Sattmacher in der Ernährungspyramide werden Vollkornbrot, Müsli, Reis, Kartoffeln und Nudeln aufgeführt. Unser Vorteil liegt bei den Vollkornprodukten da diese länger sättigen.
  4. Fitmacher
    Milch und Milchprodukte sollten täglich auf dem Tisch stehen. Gerne auch in Form von Käse, Natur Joghurt oder Quark. Sie liefern hochwertiges Eiweis, leichtverdauliches Fett und für unseren Körper gut verwertbaren Milchzucker.
  5. Fleisch, Wurst, Fisch und Eier
    Diese Lebensmittel sollten nur in Maßen verzehrt werden. Zwar liefern diese Lebensmittel Eisen für die Blutbildung, hochwertiges Eiweiß und Zink für die Immunabwehr, leider verstecken sich vorallem in Wurstwaren auch Fette die wir dadurch unbewusst zu uns nehmen. 1-2 die Woche ist genug bei dieser Lebensmittelgruppe.
  6. Das richtige Fett
    Die richtige Zusammensetzung ist die richtige Formel. Pflanzliche Fette enthalten mehr ungesättigte Fettsäuren und damit gesündere Fette als tierische! Fett ist Lebensnotwendig und versorgt uns mit fettlöslichen Vitaminen und essenziellen Fettsäuren. Achtung bei Fertigessen und Tütensuppen hier ist meistens sehr viel ungesundes Fett verarbeitet worden. Butter oder Magarine sollte sehr sparsam verwendet werden.
  7. Süßes
    Süßigkeiten sind in der Ernährungspyramide ganz oben angesiedelt und sollten daher nur in geringen Mengen verzehrt werden. Sie enthalten sehr viel Zucker und ungesunde Fette.

Ich bin auf dieses Thema gekommen, da ich einen Artikel auf TK online gelesen habe:

https://www.tk.de/tk/essen-und-wissen/lebensmittelauswahl/die-ernaehrungspyramide/136958?tkmcg=37801297874_151216290195&tkkwg=p_37801297874_ern%C3%A4hrungspyramide&tkkt=3066&wt_cc1=k%5Bern%C3%A4hrungspyramide%5Dm%5Bp%5Dn%5Bg%5Dc%5B151216290195%5Dp%5B%5Dd%5Bc%5Da%5B37801297874%5Dt%5Bkwd-632927619%5D&gclid=EAIaIQobChMI9OGH_IyW1gIVjxXTCh3Neg1mEAAYASAAEgKy0PD_BwE

Bei mir selbst ist dieses Bild ein bisschen in Vergessenheit geraten, aher wollte ich mich mal wieder damit auseinander setzten.

 Lest euch die Artikel auf Tk online und Florette durch und ruft euch die Grundlagen wieder uns Gedächtnis.

Urlaub planen für 2018⛷🏄‍♀️

Hallo Ihr Lieben,

guckt Euch mal an wie gut unsere Feiertage in 2018 fallen. Da lohnt es sich doch glatt gleich nach dem Sommerurlaub 2017 seinen Urlaub für 2018 zu planen.

😊😊😊😊😊😊😊😊😊😊

http://www.antenne.de/experten-tipps/job/brueckentage-2018-sichern-sie-sich-viel-frei-mit-moeglichst-wenig-urlaubstagen?utm_source=nl2017kw36&utm_content=brueckentage

Geburtstagsmonat ist fast vorbei 🎁🎈🎉

Eingeleutet hab ich unseren Geburtstagsmonat seit dem hatten noch zwei Familienmitglieder und diesen Sonntag bekommt mein Mann noch eine neue Zahl verpasst.

Dabei wird mir wieder klar warum ich Sport treibe. Ich esse einfach gern. Ich mag auch eigentlich alles. 

Nur wenn man viel essen will muss man sich einfach auch genug bewegen. 

Versteht mich bitte nicht falsch. Ich bin keine Tussi die unbedingt Traummasse haben will, ich will normal sein aber eben nicht dick. Gesund ist auch noch toll 😊😊

Ich möchte auch gern im Alter noch beweglich sein und ich denke das erreiche ich am Besten wenn ich jetzt moderaten Sport treibe. 

Was denkt Ihr? 

Warum treibt Ihr Sport?

Was treibt Euch an?

4. Tag 

Und ich hab mich wieder von der Couch geschält 😊😊😊😊

Um mich nicht zu überfordern halte ich meinen Puls im moderaten Bereich. Ich möchte gern täglich mindestens eine halbe Stunde Sport machen. Um das zu schaffen darf ich mich nicht überanstrengen da das sonst mein Körper nicht mitmacht.

Ich bin fast wieder da 😊😊😊

Endlich hab ich meine 4 Buchstaben wieder von der Couch gehoben. Vom vielen Couching ist beteits eine Kuhle in unserer Couch🙈🙈🙈🙈

Mein Tief scheint überwunden zu sein, meine Lust auf Sport und Aktivität kommt zurück. Auch achte wieder vermehrt auf gesunde Ernährung. Esse wieder mehr Obst, Gemüse, Milchprodukte und versuche ausreichend zu trinken. Tendenz es geht aufwärts 😊 Faulheit überwunden …